Mediation

Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung zwischen mehreren (meist zwei) Parteien unter der Anleitung  einer Drittpartei. Dabei geht es nicht darum, dass eine Partei recht hat und sich durchsetzt, sondern gemeinsam nach Lösungen gesucht wird, die allen Parteien dienen.

Bedingungen für eine Mediation sind:

  • Alle Parteien nehmen freiwillig an einem Gespräch teil.
  • Keine Partei fährt besser, wenn sie nicht an einem Gespräch teilnimmt.
  • Der Konflikt ist bereits so weit eskaliert, dass die Parteien nicht mehr konstruktiv zusammenarbeiten.
  • Die Parteien müssen in Zukunft zusammenarbeiten.

Wie läuft ein typischer Prozess ab?